Informationen Ukraine

Auf dieser Seite finden Sie einen Überblick über die Informationen für die aus der Ukraine fliehenden Menschen. Zudem finden Sie hier regelmäßig aktualisierte Informationen zu den Bedingungen der Aufnahme in Deutschland und Schleswig-Holstein.

 

Informationen für Ukrainer*innen in Kiel: https://www.kiel.de/de/gesundheit_soziales/ukraine_unterstuetzen.php

Aufenthalt in Schleswig-Holstein

In welcher aufenthaltsrechtlichen Situation sind Ukrainer*innen in Deutschland?

Ukrainer*innen mit einem biometrischen Reisepass dürfen für einen Aufenthalt von maximal 90 Tagen pro halbem Jahr visumsfrei (nach Deutschland) einreisen (Kurzaufenthalt).

Ukrainer*innen ohne biometrischen Reisepass benötigen für Kurzaufenthalte (in Deutschland) ein Schengen-Visum.

Weitere Informationen zum aufenthaltsrechtlichen Status finden Sie hier: https://www.landtag.ltsh.de/beauftragte/fb/ukraine/

Beratungsstellen

Rechtsberatung für Geflüchtete: Refugee Law Clinic Kiel

Weitere Beratungsstellen in Kiel: https://www.frsh.de/service/beratungsstellen/kiel

Weiterführende Links

Kiel hilft Ukrainer*innen: https://www.kiel.de/de/gesundheit_soziales/ukraine_unterstuetzen.php

 

Die Deutsche Bahn hat für alle Ukrainer*innen die Möglichkeit geschaffen, dass diese ohne Zugticket nur gegen Vorlage ihres Ausweises die Bahn nutzen dürfen. Hier finden Sie weitere Informationen dazu: https://www.bahn.de/info/helpukraine

 

Fragen und Antworten zur Einreise aus der Ukraine:
https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/faqs/DE/themen/ministerium/ukraine-krieg/faq-ukraine-artikel.html

 

Fragen und Antworten zur Einreise aus der Ukraine und zum Aufenthalt in Deutschland (PDF Dokument): FAQ-Ukraine (BaMF)

Sie möchten Helfen?