BuFDi gesucht

Stellenausschreibung für eine*n Bundesfreiwilligendienstleistende*n in Vollzeit

Dauer:              12 Monate ab September 2018 
Einsatzort:        Unser Standort in Neumühlen – Dietrichsdorf, Kiel
Einsatzbereich: Flüchtlingsbetreuung

Kontakt

Jürgen Brockmann
cv.brockmann@cvkev.de
0431/ 982 884 13

Arbeitsrechte in Deutschland

Der Vortrag für Geflüchtete über Arbeitsrechte in Deutschland findet am 28.08.2018 in Kooperation mit dem IQ Netzwerk Faire Integration SH statt. 
Ziel ist eine Vermittlung der Rechte von Arbeitnehmer*innen in Deutschland. Die Informationen werden parallel auf Persisch übersetzt.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Ernst- Brettschneider unter 0431/ 92 519.

Am Dienstag, 28.08.2018 um 18.30 Uhr in der Körnerstr. Nr. 5.

Überlebende am Strand

Bilder © metropol IMAGES / Alexander Eilender

Theater in der Räucherei

„Survivors“ heißt die Fernsehshow, in welcher es einmal wöchentlich um einen echten Deutschen Pass geht. Acht Flüchtlinge treten dabei gegeneinander an, um sich den Fragen der zwei Starmoderatoren Doro Döttelbek und Bemnet Snow zu stellen.
Zur einhundertsten Jubiläumssendung haben die beiden sich ganz besondere Aufgaben ausgedacht. Es geht ums Ganze für die Kandidaten, denn den Verlierern droht die sofortige Abschiebung…
Eine grotesk-böse Unterhaltungssendung über den Wahnsinn der Flucht, den Wahnsinn des Überlebens in Europa und den Untergang sämtlicher Werte, an welche man eigentlich zu glauben glaubte.

Das Stück der Flüchtlingshilfe Laboe-Brodersdorf-Wendtorf hatte im Mai 2018 Premiere und wird nun erstmals in Kiel präsentiert.

Das Theaterstück wird im Rahmen der Tage der Vielfalt – interkulturell leben in Kiel (ehemals Interkulturelle Wochen) aufgeführt.

Am Sonntag, 16.09.2018 um 19 Uhr in der Räucherei
Einlass ab 18 Uhr

Eintritt frei – Spenden sehr willkommen!

Reservierungen gerne unter a.hinz@cvkev.de oder 0431/ 240 394 16.

Archiv

Arbeitsrechte in Deutschland

Der Vortrag für Geflüchtete über Arbeitsrechte in Deutschland fand am 16.07.2018 in Kooperation mit dem IQ Netzwerk Faire Integration SH statt.
Ziel war eine Vermittlung der Rechte von Arbeitnehmer*innen. Die Informationen wurden parallel auf Arabisch übersetzt.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Ernst- Brettschneider unter 0431- 92 519.

Fußball für Alle!

Zur Förderung der Integration und zur Stärkung der Teilhabe haben wir ein Fußballturnier gemeinsam mit dem NDTSV Holsatia in Kiel und gefördert durch die Stadt Kiel ausgerichtet. Das Fußballturnier fand am 14.07.2018 ab 11 Uhr auf dem Jahnplatz, in Neumühlen- Dietrichsdorf statt. Internationale Teams traten gegeneinander an. Es gab national homogene und heterogene Teams.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Hinz unter a.hinz@cvkev.de oder 0431/ 240 394 16.

Essen für 3*

Ab August soll der Familiennachzug für Subsidiär Schutzberechtigte in begrenztem Umfang wieder aufgenommen werden. Statistisch bedeutet dies, dass pro Monat lediglich drei Personen (ca. eine Familie) im Rahmen des Familiennachzuges nach Kiel kommen dürfen.  Wir haben unsere Veranstaltung daher „Essen für 3“ genannt.

Die Familiennachzugsberechtigten sehen sich jedoch häufig mit der Schwierigkeit konfrontiert, dass die Kosten des Familiennachzugs ihre finanziellen Möglichkeiten übersteigen. Da es keine staatlichen Unterstützungsleistungen zum Familiennachzug gibt, steht zu befürchten, dass selbst die wenigen zusätzlichen Familienzusammenführungen nicht zu Stande kommen. An dieser Stelle ist deshalb zivilgesellschaftliches Engagement gefordert.

Der Christliche Verein zur Förderung sozialer Initiativen in Kiel e.V. und die Firma Meeting & Eating haben sich deshalb entschlossen gemeinsam aktiv zu werden. Wir wollen Menschen aus Kiel einen schönen Abend bereiten und dabei Spenden für den Familiennachzug von Geflüchteten einwerben.

Die Eröffnungsveranstaltung fand am 08. Juni 2018, um19 Uhr in der Alten Mu, Lorentzendamm 8, 24103 Kiel statt. Geboten wurde ein internationales Buffet mit kulinarischen Highlights aus aller Welt, Aperitif und Unterhaltung u. a. mit der Tanzgruppe Koma Jiyan.

Kontakt

Alessa Hinz 
a.hinz@cvkev.de
0431/ 240 394 16

Weitere Veranstaltungen sind in Planung und werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Menü schließen