Datenschutzhinweise

Der Christliche Verein zur Förderung sozialer Initiativen in Kiel e.V. (i. F. Chr. Verein Kiel) betreibt eine Internetseite mit Informationen zu seinen Tätigkeiten rund um die von ihm geförderten Hilfsprojekte. Der Chr. Verein Kiel misst dem Schutz der Privatsphäre hohe Bedeutung bei und beachtet die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Im Folgenden möchten wir Sie nach den Vorgaben von Artikel 12 Absatz 1 der EU-Datenschutz-Grundverordnung (i. F. DSGVO) darüber informieren, wie wir mit Ihren persönlichen Daten bei dem Ihrem Besuch auf unsere Internetpräsenz umgehen. Dies wird durch die Artikel 13 und 14 der DSGVO festgelegt.

Erläuterungen zu den von uns verwendeten Begriffen in unseren Datenschutzhinweisen

Unsere Datenschutzhinweise verwenden Begrifflichkeiten (personenbezogene Daten, Verantwortlicher, etc.), die in Artikel 4 der Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) erläutert werden. Wir hoffen, dass wir in einer klaren und verständlichen Sprache dazu beitragen, dass unsere Datenschutzhinweise für Sie unmissverständlich sind.

Verantwortlicher und Kontakt Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher ist der Christliche Verein zur Förderung sozialer Initiativen in Kiel e.V, Sandkuhle 14, 24103 Kiel, Telefon 0431 / 92783, Die Datenschutzbeauftragte des Christl. Vereins Kiel erreichen Sie unter datenschutz@cvkev.de.

Art, Umfang und Zweck der Erhebung personenbezogener Daten

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir Verschlüsselungsverfahren (z.B. SSL) über HTTPS. Unserer Webserver befindet sich in einem deutschen Rechenzentrum und ist durch technische und organisatorische Maßnahmen nach der Artikel 32 DSGVO gesichert. Wir haben mit dem Hoster haben wir einen Auftragsverarbeitungsvertrag gem. Art. 28 DSGVO geschlossen.

Wir erheben, speichern oder verarbeiten Daten nur für die Ausübung unserer eigenen Tätigkeiten. Wir werden in keinem Fall Ihre Daten vermieten, verkaufen oder anderen nicht berechtigten Dritten überlassen oder zur Verfügung stellen. Eine Weitergabe Ihrer Daten werden wir nur dann vornehmen, wenn Sie selbst dies in schriftlicher Form verfügen.

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Bereitstellung und Nutzung der Internetpräsenz

Beim Aufruf unserer Webseite, erheben wir Daten, die Ihr Webbrowser an unseren Webserver übermittelt. Wenn Sie unsere Webseiten betrachten, erheben wir z. B. folgende Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Anzeige unserer Webseiten zu ermöglichen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

  • ‑ IP-Adresse des aufrufenden Rechners (für maximal 7 Tage)

  • ‑ Betriebssystem des aufrufenden Rechners

  • ‑ Browser Version des aufrufenden Rechners

  • ‑ Name der abgerufenen Datei

  • ‑ Datum und Uhrzeit des Abrufs

  • ‑ übertragene Datenmenge

    ‑ Verweisende URL

Ohne ihre vorübergehende Speicherung ihrer IP-Adresse kann unsere Webseite in Ihrem Browser nicht angezeigt werden. Die IP-Adresse ist ein personenbezogenes Datum und daher müssen wir Sie darüber informieren, dass wir dieses Datum für die Dauer des Besuchs unserer Webseite speichern.

Die anderen oben genannten Daten werden in Logfiles auf unserem Webserver gespeichert. Eine Zuordnung der Daten zu Ihnen ist nicht möglich. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten von Ihnen findet nicht statt. Ihnen unser Onlineangebot zu präsentieren stellt neben den Sicherheitsmaßnahmen den Zweck und unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung dar (Art. 6 Abs. 1 Bst. f DSGVO).

Kontaktmöglichkeiten per E-Mail

Auf unserer Webseite stehen Ihnen die Kontaktmöglichkeiten per E-Mail an verschiedene Adressen zur Verfügung. Sie können uns über diese E-Mail-Adressen Ihr Anliegen zusenden. Neben Ihrer E-Mail-Adresse verarbeiten wir die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten (z. B. Namen, Betreff, Anliegen, etc.).

Eine Löschung Ihrer Daten erfolgt, sofern der verfolgte Zweck der Kommunikation entfallen und eine Speicherung nicht mehr erforderlich ist (z.B. Ihr Anliegen ist geklärt). Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Bst. b) DSGVO, da wir ihre Nachricht ohne diese Informationen weder bearbeiten noch beantworten können.

Verwendung von Google Maps

Damit Sie uns leichter finden können, haben wir in unsere Webseite Kartenmaterial des Dienstes Google Maps von Google LLC über eine API eingebunden. Um die Inhalte in Ihrem Browser darstellen zu können, muss Google Ihre IP-Adresse erhalten, denn sonst könnte Ihnen Google diese eingebundenen Inhalte nicht liefern.

Die Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b DSGVO, da die IP-Adresse benötigt wird, um Ihnen die Inhalte liefern zu können. Bei dieser Verarbeitung erfolgt unsere Zusammenarbeit mit Google auf Grundlage eines Vertrags über die gemeinsame Verantwortlichkeit gemäß Art. 26 DSGVO, der hier abgerufen werden kann. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Google finden Sie in den Datenschutzrichtlinien von Google unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Ihre Rechte als Betroffener

Sie haben einen Anspruch auf Auskunft darüber zu erhalten, welche Daten wir über Sie gespeichert haben. Sie können die von uns erhobenen und gespeicherten Daten berichtigen, sperren oder löschen lassen. Es kann gesetzliche Verpflichtungen geben, Daten weiter zu speichern, in diesem Fall sperren wir Ihre Daten. Ebenso steht Ihnen das Recht auf Datenübertragbarkeit zu. Sie können sich hierzu jederzeit an unsere Datenschutzbeauftragte wenden.

Das Recht zur Beschwerde bei der für uns zuständige Aufsichtsbehörde (Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein, Postfach 7116, 24171 Kiel,mail@datenschutzzentrum.de steht Ihnen zu.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Stand: 01.10.2018

Menü schließen